Ingo Wietrzychowski - Ausbildungen

2006

Entspannungstrainer bei  Deutschen Paracelsus Schulen  in Essen.

 

Seminarleiter für Progressive Muskelentspannung nach Jakobson und Autogenes Training


2013

Ausbildung, Hypnotiseur und Rückführungsleiter für Reinkarnationtherapie beim TherMedius® -Institut für Medizinische und therapeutische Ausbildungen TMI in Essen.


2016

Intensiv-Studium bei dem renomierten Dr. Norbert Preetz am Institut für klassische Hypnose in Magdeburg

Ausbildung und Zertifizierung zur Schnell- und Blitzhypnose Dr. Norbert Preetz / Institut für klassische Hypnose in Magdeburg


2017

Ausbildung im DK-Verfahren (Direkte Kommunikation mit dem Unbewussten) bei Friedbert Becker, Hypnose-Institut Phoenix, Montevideo

 

 

Ausbildung in EMDR (´Eye Movement Desensitization and Reprocessing´ - auf deutsch: Augenbewegungs-Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung) beim TherMedius® -Institut für Medizinische und therapeutische Ausbildungen TMI in Essen.


Ingo Wietrzychowski Kung-Fu Meister Hypnotiseur entspannungs-Coach

Ich wurde am 19. September 1967 in Krefeld geboren und lebe mit meiner Familie in Straelen-Hetzert am Niederrhein. Ich bin gelernter Orthopädie-Schuhmacher, Entspannungstrainer und ausgebildeter Hypnotiseur.

 

Seit frühester Kindheit beschäftige ich mich mit den verschiedensten Meditationstechniken, bedingt durch meinen Werdegang zum Karate- und Kung-Fu-Meister.

 

Anfang 2006 schloss ich meine Ausbildung zum Entspannungstrainer bei den Deutschen Paracelsus Schulen in Essen erfolgreich ab.

 

 

Hypnose Coach Preetz-Hypnose Partner

Im Umfang dieser Ausbildung wurde ich speziell zum Seminarleiter für Progressive Muskelentspannung nach Jakobson und Autogenem Training ausgebildet.

Außerdem lernte ich im Zusammenhang mit dieser Ausbildung die Klangschalenmassage kennen und war sofort von deren harmonisierender Wirkungsweise fasziniert.

 

Nach der eigenen intensiven Auseinandersetzung verschiedener Methoden der Klangmassage durfte ich die überaus positive Resonanz der Klangschalen bei Personen mit schweren Behinderungen erfahren.

 

Sehr beeindruckt hiervon habe ich dann 2007 eine umfangreiche Intensivausbildung als Klangmassagepraktiker bei dem Entwickler der Klangmassage, Peter Hess/Akademie Schwarzerden erfolgreich absolviert.

 

Aus dem Wunsch heraus den Menschen ein Höchstmass an individueller, lösungsorientierter Hilfe anzubieten, folgten in den den weiteren Jahren meine Ausbildungen in den verschieden Hypnosetechniken und EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)

 

 

 

 


Hier sehen und hören Sie meinen Mentor, Dr. Norbert Preetz vom Institut für klinische Hypnose Magdeburg über meine Ausbildung und Form meiner Arbeitsweise